In der Gemeindevertretung von Schönwald gibt es im Lauf des Monats ein neues Gesicht. Benjamin Raschke wird sein Mandat abgeben. Der 37-Jährige ist Abgeordneter und Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Brandenburg. „Leider lässt mir die neue Aufgabe als Fraktionsvorsitzender nicht mehr die notwendige Zeit“, begründet er.

Den Staffelstab übergibt er an Sabine Hoffmann, die bei den Kommunalwahlen auf Platz zwei der Liste war. Die 59-Jährige arbeitet als Lehrerin in Königs Wusterhausen. Sie wohnt seit 36 Jahren in Schönwalde, ist seit einem Jahr Mitstreiterin in der Gruppe Jugend, Familie, Zukunft/Bündnis 90/Die Grünen.

Raschke war seit 2008 Mitglied der Gemeindevertretung, zunächst als Einzelabgeordneter, später über die genannte Liste. Er übergibt das Mandat mit einem lachenden und einem weinenden Auge, sagt er: „Die mehr als elf Jahre Einsatz für die Gemeinde haben mir viel Freude bereitet.“ Er danke den Kolleginnen und vor allem den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Amtes für die Zusammenarbeit und Unterstützung. Zugleich freue er sich, „dass ich das Mandat in gute Hände übergeben kann“. Sabine Hoffmann wiederum hofft, sich schnell einarbeiten und dann aktiv Ziele für ein weiterhin gutes Leben in unseren Dörfern unterstützen zu können“. Wünsche und Anregungen, Sorgen und Kritik nehme sie gerne entgegen.