(red/kr) Am Mittwochmorgen wurde der Polizei eine Sachbeschädigung in Lubolz angezeigt. Die Planen einer Zelthalle an der Dorfstraße waren an mehreren Stellen zerschnitten worden, sodass dem Besitzer ersten Angaben zufolge ein Schaden von rund 11 000 Euro entstand. Gestohlen wurde aus der Halle offensichtlich nichts. Inzwischen hat die Kriminalpolizei Ermittlungen dazu aufgenommen.