Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen – mit diesem Hinweis sind Feuerwehr und Rettungskräfte am Samstagmorgen, 3. September, zu einem Verkehrsunfall bei Goyatz alarmiert worden. Gegen 7.20 Uhr prallte auf der B320 ein Pkw zwischen Goyatz und Siegadel frontal gegen einen Baum. Der Pkw stand daraufhin in Vollbrand, wie die Leitstelle Lausitz berichtet. Der Fahrer konnte befreit werden. Er wurde mit einem Polytrauma ins Krankenhaus gebracht.
Zunächst wurde vermutet, dass sich weitere Personen im Fahrzeug befinden. Der Verdacht konnte aber im Zuge der Löscharbeiten nicht bestätigt werden. Keine weitere Person wurde bei dem Unfall verletzt. Details zu dem Unfallhergang sind bisher nicht bekannt.
Tödlicher Unfall auf B115 bei Tschernitz Unfallopfer schwebt weiterhin in Lebensgefahr

Spremberg

Mehr Blaulicht-Nachrichten zu Polizeieinsätzen, Feuerwehreinsätzen, Unfällen und Bränden in der Lausitz finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR.de.