Vor wenigen Tagen wurde Glasscheiben in die Arkaden am Eckhaus der Lübbener Hauptstraße eingebaut. Und auch im Inneren des ehemaligen Textilgeschäfts sind die Handwerker beim Fliesen kleben und anderen Arbeiten zu beobachten. „Am 26. März wollen wir das neue Geschäft eröffnen“, sagt Thomas Bubner, Inhaber der gleichnamigen Bäckerei-Kette aus Doberlug-Kirchhain. Die neue Filiale biete für Mitarbeiter bessere Bedingungen, da alles ebenerdig angeordnet sei. Im Geschäft sei mehr Platz für Kunden, so Bubner und man habe die Möglichkeit Tische und Stühle vor den Laden zu stellen. Im Vorfeld hatte es zur Arkadenverglasung eine Diskussion in der Stadtverordnetenversammlung gegeben.

Lübben

Neugestaltung am Lübbener Markt Glas in Lübbener Arkaden kann, aber muss nicht

Lübben