(red/be) Zwischen  Freiwalde und Lübben wurde eine Autofahrerin mit 31 km/h zuviel erwischt. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eröffnet.