Mit einem neuen Führungsteam startet Bürgermeister Jens Richter (CDU) in seine erste Amtszeit. Am Dienstag zur feierlichen Amtseinführung konnten zwei der drei freien Fachbereichsleiter neu besetzt werden.
Die Leitung des Fachbereichs Ordnung, Bildung und Soziales übernimmt Peter Schneider. Unterstützt wurde seine Ernennung von zwölf der 19 abstimmenden Stadtverordneten. Schneider, der selbst Stadtverordneter ist, hatte sich zuvor als befangen erklärt.

Amt Unterspreewald verliert Ordnungsamtsleiter

Der 54-Jährige ist aktuell Ordnungsamtsleiter in der Verwaltung des Amtes Unterspreewald und betreut dort seit 28 Jahren einen ähnlichen Aufgabenbereich. Amtsdirektor Marco Kehling habe er direkt nach der Sitzung informiert, so Schneider. Über alle weiteren Details zum Wechsel von Golßen nach Lübben wolle er sich aber persönliche mit ihm abstimmen. Voraussichtlich zum 1. Januar 2023 würde er starten, so Schneider. Der Lübbener setzte sich im Auswahlverfahren gegen vier Mitbewerber durch.
Dann hat er auch die Aussicht, Jens Richter als stellvertretender Bürgermeister vertreten zu dürfen. Bei Bürgermeisterwahlen war Schneider gegen Lothar Bretterbauer und Lars Kolan bisher nicht zum Zug gekommen. Bei der jüngsten Wahl hatte er sich nicht als Kandidat beworben.

Neuer Kämmerer wechselt von der Kreisverwaltung zur Stadt

Einstimmig befürworteten die Stadtverordneten, dass der Lübbener Peter Tyra der neue Fachbereichsleiter Finanzen und damit Kämmerer der Stadt Lübben wird. Der 37-Jährige wird dafür seine Stelle bei der Kommunalaufsicht in der Kreisverwaltung Dahme-Spreewald aufgeben. Voraussichtlich ab dem 1. Oktober könne er als Kämmerer in Lübben tätig werden, so Tyra. Etwa ein Jahr nach dem Ausscheiden von Marita Merting hätte Lübben wieder eine Fachbereichsleitung Finanzen.

Für Baufachbereich geht Suche nach Leitung weiter

Unbesetzt bleibt vorerst die Leitung des Fachbereichs Bauwesen. Das Bewerberverfahren blieb ohne Ergebnis, erklärt Bürgermeister Jens Richter zu Beginn der Sitzung. Diese Stelle soll nun erneut ausgeschrieben werden. Vorerst leitet Frank Neumann den Fachbereich, nachdem er für fünf Monate amtierender Bürgermeister war. Aber auch sein Weggang steht schon fest: Er wechselt als Hauptamtsleiter ins Amt Unterspreewald.