Erst Umzug, dann Pause: Auch der Kreisverband der Garten- und Siedlerfreunde ist von der Corona-Krise zeitweise ausgebremst worden. Er war im Februar vom Schützenplatz in die ehemalige Gaststätte „Waldfrieden“ in Lübben-West umgezogen.
Das neue „Haus der Kleingärtner“ beherbergt die Geschäftsstelle des Verbands sowie eine öffentliche gastronomische Einrichtung. Etwa 70 Leute finden Platz im Gastraum.
...