Der Schlossinsellauf in Lübben ist abgesagt. Die Veranstalter vom evangelischen Schulverein nutzen den 21. Juni trotzdem für einen kleinen Lauftreff. „Wir wollen selbst auf die Strecke gehen und die Zehn- beziehungsweise 21-Kilometer-Runde absolvieren“, sagt Markus Hinz vom Team Schlossinsellauf. So wollen sie anderen Läufern, allen voran den hunderten Kindern, die bisher am Schlossinsellauf teilgenommen haben, und den Sponsoren signalisieren, wie wichtig dieses Projekt ist.
Start soll gegen 10 Uhr an der imaginären weißen Linie auf der Schlossinsel sein. Im Abstand werden auch einige Partner und Sponsoren des Laufes dem Team folgen. Freunde und Fans des Laufs sind eingeladen, die Läufer mit dem Fahrrad zu begleiten. Auf diese Weise soll die Versorgung der Läufer gesichert werden, denn entlang der Strecke werde es keine Stände geben, so Hinz.
Er lädt außerdem alle Interessierten ein, an dem Tag zu einer frei gewählten Uhrzeit ebenfalls die Strecken abzulaufen. Und natürlich verbindet er den Aufruf mit dem Hinweis an alle Lauffreunde, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Details zu den einzelnen Routen sind auf der Internetseite des Schlossinsellaufs zu finden (www.Schlossinsellauf.de). Außerdem soll es auf der Schlossinsel einen kleinen Infostand und eine Fotowand geben, an der jeder sein eigenes Bild vom Schlossinsellauf machen kann.
Darüber hinaus kündigt der Verein an, dass es am 20. Juni 2021 den nächsten Schlossinsellauf geben wird.