„Bisher konnten wir immer noch alle auffangen“, sagt Peter Kotzan. Der Ansprechpartner des Vereins zur Förderung der Antifaschistischen Mahn- und Gedenkstätte Lieberose betreut diese von Anbeginn, und das datiert auf das Jahr 1973. Zwischen Lieberose und Jamlitz drücken sich die Baracken mit...