Seit einem halben Jahrhundert lernen Kinder an der Gröditscher Grundschule. Eingeweiht 1970 als einzügige polytechnische Oberschule, seit 1991 als Grundschule am Netz, feiert das Gebäude dieses Jahr seinen 50. Geburtstag. Und zu diesem Anlass soll sie einen Namen bekommen.

Die späte Taufe wird voraussichtlich am 2. Oktober mit dem Geburtstagsfest der lebensfrohen 50-Jährigen gefeiert. Aktuell werden Namensvorschläge gesucht. Noch bis Ende April dürfen kreative Namensfinder ihre Ideen einreichen – und sich im Oktober möglicherweise über einen Überraschungspreis freuen.

Die Vorschläge werden per Post (Grundschule Gröditsch, Schulstraße 29, 159013 Märkische Heide) oder per Mail an info@grundschule-groeditsch.de entgegen genommen.