Amtswehrführer Frank Radke kann bei allen Schwierigkeiten der Corona-Pandemie auch eine positive Seite abgewinnen kann. „Es gab weniger Verkehr und weniger Unfälle“, sagt er. Auch sonst sei abgesehen von der Pandemie das Jahr 2020 aus Feuerwehrsicht entspannter gewesen als 2019.
„Statt 240 Ei...