Mit richterlichem Beschluss sucht die Polizei eine bisher unbekannte Frau, die sich im Mai dieses Jahres wegen des gewerbsmäßigen Diebstahls in mehreren Fällen strafbar gemacht hat.
So kam es zu mindestens fünf bei der Polizei angezeigten Diebstahlshandlungen in Lübben, Wildau und Königs Wusterhausen im Landkreis Dahme-Spreewald sowie in Mecklenburg-Vorpommern.

Gesuchte Frau stahl Handys, Handtaschen und Geldbörsen

Die unbekannte Frau betrat dabei Büros und Geschäfte in den Städten und stahl Handys, Handtaschen und Geldbörsen, teilt die Polizei mit
In einem Geschäft in Königs Wusterhausen konnten von einer Überwachungskamera Bilder der Täterin aufgenommen werden. Vermutlich, so die Polizei weiter, ist die gesuchte Frau mit einem Komplizen in einem silbernen VW Golf älteren Baujahrs unterwegs.

Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Frau oder zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben können. Wenden Sie sich bitte unter Telefon 03375 2700 an die Polizei in Königs Wusterhausen oder nutzen Sie das Internet auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben