Mario Liebsch hat ihn erlebt, den „Corona-Tourismus“. Sein persönliches Highlight: Kunden, die sich morgens in Gelsenkirchen in den ICE setzten und in den Spreewald reisten. „Sie haben unser Geschäft im Web gefunden, und dass wir noch geöffnet haben. Da sie noch nie im Spreewald waren und B...