Dieser Café-Test ist Teil einer ganzen Serie und das siebte Café in Südbrandenburg, das unser geheimer Tester bislang besucht hat.
Bereits vor zwei Wochen ist mir dieses kleine Café in Straupitz aufgefallen. Ich fuhr mit meinem Auto in den Ort über die Bahnhofstraße rein und sah rechts am Wegesrand den ehemaligen Spreewaldbahnhof und ein Schild „Café Mohnamour“. Da dachte ich mir, hier muss ich mal einkehren. Bei einer Radtour durch den Spreewald bot sich nun endlich die Gelegenheit.

Wohnzimmeratmosphäre im Café Mohnamour

Das Lokal befindet sich direkt im ehemaligen Bahnhofsgebäude. Früher gab es eine Spreewaldbahn, die die Gemeinden Lübben, Goyatz, Lieberose und Cottbus von 1898 bis circa 1970 verbanden. Mein Vater erzählte mir oft, wie die Familie mit der Spreewaldguste gefahren ist. Der Bahnhof Straupitz war der Betriebsmittelpunkt.
Als meine Begleitung und ich in das Gebäude eintraten, empfing uns eine urgemütliche Wohnzimmeratmosphäre. Der Raum ähnelt einer Puppenstube. Da steht ein altes geschwungenes Sofa mit gelbrotem Samt. Auf einem schönen Teppich stehen alte Tische und Stühle, die zum Verweilen einladen. Küchenschränke aus Omas Zeiten, neu gestrichen und gefüllt mit altem Porzellan und Gläsern umrahmen den Raum.

Anmerkung der Redaktion

Nicht nur unserem Tester ist das Café Mohnamour aufgefallen, sondern auch unserer Lokalredaktion in Lübbenau. Diese hat bereits Anfang Mai einen Beitrag über das Lokal verfasst. Unabhängig voneinander ist diese Rezension entstanden. Diese bietet einen Mehrwert bzw. einen neuen Ansatz, weil hier die angebotenen Backwaren von einem Profi getestet wurden.
Selbstgemalte Bilder, umhüllte Lampen, teilweise kreativ gestaltet mit Filztechnik bemalte alte Milchkannen, kleine Anhänger, Dekoartikel aus eigener Herstellung und handwerkliche Kunst, soweit das Auge reicht.
Innenaufnahme vom Laden Café Mohnamour
Innenaufnahme vom Laden Café Mohnamour
© Foto: LR Café-Tester
Die Liebe zum Mohn – die Zutat ist Namensgeber des Cafés – spiegelt sich im handwerklichen Geschick aber auch im Kuchen wieder.

Café Mohnamour in Straupitz punktet mit seinem tollen Garten

Auf der zum Café gehörenden Terrasse befinden sich drei Tische mit insgesamt zwölf Plätzen. Sie bietet einen Ausblick in den persönlichen Garten mit Teich, der seinesgleichen sucht. Eine Oase zum erholen und träumen, hier bleibt die Zeit stehen.
LR Café Check Laden Café Straupitz
LR Café Check Laden Café Straupitz
© Foto: LR Café-Tester/ Collage: Schubert/lr
An der Tür zur Terrasse lächelte mich unter einer Glasglocke ein saftiger Apfelkuchen an. Die Gastgeberin Marina Staritz, zeigte uns persönlich ihre selbstgebackenen Kuchen und deren Füllungen. Von Mohnstreusel mit Mango, Frischkäse-Schoko-Torte über Apfelkuchen mit Quittengelee bis zu hausgebackenen Hefeplinsen und Waffeln, gab es alles was für eine kleine Glückseligkeit reicht. Wer sich nicht entscheiden kann, nimmt den bunten Teller mit drei Stücken der freien Wahl für 3,00 Euro.
Das Tagesangebot im Laden Café Mohnamour in Straupitz
Das Tagesangebot im Laden Café Mohnamour in Straupitz
© Foto: LR Café-Tester

So hat es unserem Tester im Café Mohnamour in Straupitz geschmeckt

Meine Begleitung entschied sich für solch einen Teller, sodass ich auch Gelegenheit hatte, von der kreativen Vielfalt des Cafés Mohnamours zu kosten. Ich hingegen wählte ein Stück vom Apfelkuchen mit Quittengelee (2,60 Euro). Ich hatte vor dem Kosten schon so eine Ahnung und sollte Recht behalten. Der Kuchen war unglaublich saftig, war mit einem dünnen Hefeteig und ganz viel Apfel gemacht. Das Quittengelee war das i-Tüpfelchen. Säure und Süße wechselten sich im Mund ab und es war einfach nur himmlisch. Dazu ein Kaffee Crema (2,00 Euro) und ein Milchkaffee (2,50 Euro), klassisch aus dem Vollautomaten aber trotzdem vollmundig.
LR Café Check Laden Café Mohnamour Straupitz
LR Café Check Laden Café Mohnamour Straupitz
© Foto: LR Café-Tester/ Collage: Schubert/lr
Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es auch ein Angebot an herzhaften Kleinigkeiten. Unsere Gesamtrechnung betrug 10,10 Euro.

Café Mohnamour in Straupitz ist seit über 20 Jahren ein Familienbetrieb

Folgendes über die Besitzer möchte ich nicht unerwähnt lassen. Das Café Mohnamour ist seit 2001 ein Familienbetrieb. Erst führte es die Schwester, dann die Eltern und seit eineinhalb Jahren Frau Marina Staritz, deren große Leidenschaft das Filzen und Malen ist. Nichts ist vor ihr sicher, Lampen, Bilder, Blumen, Tiere, Feenfiguren, Tischschmuck – alles wird bemalt und eingefilzt. Es ist einzigartig.
Innenaufnahme vom Laden Café Mohnamour in Straupitz
Innenaufnahme vom Laden Café Mohnamour in Straupitz
© Foto: LR Café-Tester
Die handgefertigen Unikate kann man käuflich erwerben. Bei einer Plauderei mit den netten Gastleuten hatten wir wirklich die Zeit vergessen.

So fällt das Fazit des LR Café-Testers aus

Das Café Mohnamour ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Die Lokalität ist wunderschön gelegen und mit viel Herzblut eingerichtet. Wer eine kurze Auszeit braucht, kann hier bei hausgebackenem Kuchen und einer Tasse heißen Kaffee, die Seele baumeln lassen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Wo bekommt man heute noch solch tollen Geschmack und diese Freundlichkeit für das Geld? In anderen Cafés kostet es das Doppelte und mehr. Auf jeden Fall kommen wir noch öfter zum Cafe Mohnamour in Straupitz. Ich verbleibe mit süßen Grüßen, Euer P.
LR Café Check Straupitz Mohnamour
LR Café Check Straupitz Mohnamour
© Foto: LR Café-Tester/ Collage: Schubert/lr

Öffnungszeiten, Reservierung, Anfahrt zum Café Mohnamour

Das Lokal verfügt derzeit über keinen eigenen Webauftritt oder ist auf einer gängigen Social Media-Plattform zu finden. Laut Google hat das Café Mohnamour von Donnerstag bis Montag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Dienstag und Mittwoch bleiben die Türen für Gäste geschlossen. Eine Kontaktaufnahme ist telefonisch möglich.
Das Café Mohnamour liegt in der Nähe der L44 Ortsausgang in Richtung Schwielochsee. Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Café, ebenso wie Fahrradständer.
Adresse: Bahnhofstraße 18, 15913 Straupitz
Telefon: 0174/7360604
Mehr Informationen und Hintergründe zur Gastronomie sowie Lebens- und Genussmittel aus Brandenburg und Sachsen finden Sie auf der Themenseite Ernährung auf LR Online.

Wo sollte man essen gehen in Südbrandenburg und wo eher nicht?

Die LR hat Restaurants in der Lausitz unter die Lupe genommen und hilft dabei, die Frage zu beantworten: Wo am nächsten Wochenende einen Tisch bestellen? Hier geht’s zum LR-Restaurant-Check.