(red/kr) Am Freitag hat sich gegen 7.45 Uhr ein Auffahrunfall auf der A 13 bei Teupitz in Fahrtrichtung Dresden ereignet, bei dem ein Renault-Transporter auf einen Lkw-Tankzug geprallt war. Verletzt wurde dabei niemand, und die Dieselbehälter des Tankzuges blieben unbeschädigt. Für beide Fahrzeuge wurden aber Abschleppdienste angefordert, während die genaue Schadenshöhe bislang nicht abgegeben werden konnte. Auf der Autobahn gab es durch die Sperrung einer Fahrspur bis 9.30 Uhr zeitweilig Verkehrsbehinderungen.