Seit über einem Jahr ruht der Schienenverkehr der Niederlausitzer Eisenbahnfreunde. Geplante Fahrten konnten nicht stattfinden, das Bahnhofsfest musste ausfallen. Untätig waren die Vereinsmitglieder keinesfalls. Sie haben im Hintergrund weiter am Bahnhof in Luckau gewerkelt und weitere Wagen aufgearbeitet.
Nun sollen mit Blick auf die derzeitige Situation rund um die Corona-Pandemie auch wieder erste Veranstaltungen stattfinden. Mehr als ein Jah...