Kameraden der Feuerwehr sind am Donnerstagnachmittag (gegen 16 Uhr) zu einem Brand in einem Waldstück bei Luckau gerufen worden. Etwa 1,5 Hektar Waldboden stand bereits bei Eintreffen in Flammen und das Feuer drohte, sich weiter auszubreiten, teilt die Leitstelle Lausitz mit. Kurzerhand wurden weitere Kräfte hinzugerufen. Etwa 60 Kameraden kämpften gegen die Flammen. Erst nach mehreren Stunden war das Feuer unter Kontrolle.
Wie es zu der Entzündung des Waldbodens kam, ist derzeit noch unbekannt,