Wird ein Patient in ein künstliches Koma versetzt, erhält er starke Schmerzmittel und schlaffördernde Medikamente. Er ist dann nicht mehr bei Bewusstsein. Der Patient, die Patientin, befindet sich wie in einem tiefen Schlaf, aus dem er von selbst nicht erwachen kann.
Viele Koma-Patienten erinnern...