(red/sey) Der Irish Pub „Black Raven“ wirbt für den Vorabend des Maifeiertages, den 30. April mit dem kleinsten, aber gemütlichsten Hexenfeuer der Stadt. Ab 19 Uhr brennt die Hexe auf der Baggerschaufel am Haus. Für das Kulinarische sorgen Bierwagen und Grill.

Weiter geht es in dem Pub am 1. Mai mit einem „kleinen Volksfest“. Ab 10 Uhr gibt es den traditionellen Dixielandfrühschoppen mit „Die lustigen Sechs“ aus Schwarzheide und am Nachmittag Rock´n Roll mit der Band „Nachspiel“. Neben Bierwagen und Grill hält, auch schon traditionell, der Pub eine Hüpfburg für Kinder, einen Kaffee- und Kuchenstand, sowie Erbseneintopf aus der Gulaschkanone parat. Am Nachmittag wird auch wieder „Eis-Ulli“ mit seinem Stand erwartet.