Seit genau zehn Jahren gibt es den Tourismusverband Lausitzer Seenland. Und dessen Protagonisten geizen nicht mit Superlativen: „die größte künstliche Wasserlandschaft zwischen dem Atlantik und Moskau“, 25 größere Gewässer mit der Gesamtwasserfläche von fast 15.000 Hektar, davon künftig ...