Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Hoyerswerdaer Straße in Bernsdorf (Kreis Bautzen) ist eine Mitarbeiterin von einem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Die Frau war am Donnerstagabend (5. Januar 2023) gerade dabei, das Areal zu verlassen, als ein Mann sie aufhielt und mit einer Waffe aufforderte, das Bargeld aus der Tankstelle ihm zu übergeben. Als die 38-Jährige glaubhaft versicherte, dass sie keinen Zugriff auf das Geld habe, ergriff der Mann die Flucht in unbekannte Richtung, teilt die Polizeidirektion in Görlitz mit.
Da eine Fahndung nach dem Täter bisher erfolglos blieb, sucht die Polizei nun Zeugen. Der Mann war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Maske. Er ist etwa 1,80 Meter groß.
Hinweise zum Täter können im Polizeirevier Hoyerswerda oder unter der Telefonnummer 03571 564-0 gegeben werden.