Rund 1500 Pferde und Reiter in neun Prozessionen sind am Ostersonntag auf den Straßen in der katholischen sorbischen Lausitz unterwegs. Sie verkünden singend und betend die Botschaft von der Auferstehung des Herrn. Seit Jahrhunderten ist dieser sorbische Brauch in der Oberlausitz beheimatet. Berei...