Der Geierswalder See gilt als das Gewässer mit der dynamischsten Entwicklung im Landkreis Bautzen. Denn am gefluteten Restloch des Tagebaus Koschen wird derzeit richtig rangeklotzt.
Die Südböschung, also der Bereich zwischen der ehemaligen Station 6, dem Leuchtturm-Komplex und dem Aussichtspunkt...