Zwei Polizisten hatten am Donnerstagabend in Gersdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Haselbachtal in der Nähe von Kamenz (Landkreis Bautzen) eine Verkehrskontrollstelle aufgebaut. Gegen 20:15 Uhr wollte sich nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz allerdings ein Mopedfahrer der Kontrolle in der der Obergersdorfer Straße entziehen. Der 20-Jährige wich dem ersten Beamten noch aus, überfuhr in der Folge aber den zweiten Polizisten und verletzte ihn dabei schwer. Der Beamte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mopedfahrer verletzte sich leicht.

Moped nicht versichert und frisiert

Unklar ist noch, ob der 20-Jährige den Polizisten bewusst umfuhr oder ihn übersehen hatte. Beim Fahrer wurde ein leichter Alkoholwert von 0,12 Promille gemessen. Zudem hat er keinen Führerschein. Das Zweirad war nach ersten Untersuchungen der Polizei nicht versichert und frisiert, so dass es schneller fuhr als eigentlich erlaubt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.