Es ist ein Taschenspieler-Trick, den die Staatsregierung in Sachsen für sich entdeckt hat, als sie kurzerhand 17 Millionen Euro zur Entwicklung der sächsischen Bergbauseen aus ihrem Haushaltsentwurf gestrichen hat. In Erwartung der Strukturstärkungs-Milliarden aus Berlin sind Parkplatz-Zufahrten am Knappensee oder Gemeinschaftseinrichtungen am Partwitzer See irgendwie Kleinzeug, das schon auch noch irgendwo mit abfallen wird.
...