Monatelang hat die Schwarze Elster im Lausitzer Seenland eher einem Rinnsal als einem Fluss geglichen. Mancherorts, beispielsweise zwischen Geierswalde und Senftenberg, war das Gewässer im vergangenen Jahr komplett ausgetrocknet. Anders ist es dagegen dieser Tage. Die Schwarze Elster präsentiert s...