„Wenigstens soll die Bäckerausbildung im ländlichen Raum bleiben.“ Sabine Gotscha-Schock, Geschäftsführerin der Bäckerinnung Bautzen, kann dem Entwurf des Sächsischen Kultusministeriums immerhin einen positiven Aspekt abgewinnen. Denn bislang hatte man befürchtet, dass die angehenden Bäc...