Normalerweise gehört ein Fenster in ein Gebäude. Wird es geöffnet, dringen Licht und frische Luft ins Rauminnere. Anders hingegen in Tätzschwitz. Dort steht ein Fenster auf einem Sockel mitten im Ortszentrum unter der Friedenseiche aus dem Jahr 1871. Durch dieses können Neugierige aber nicht hi...