In Sachsen haben die Sommerferien begonnen. Das bedeutet auch: Kinder und Jugendliche haben die Chance, etwas im Hoyerswerdaer Natz zu erleben.
Andrzej Serwecinski hat seine Natz-Arbeitsgemeinschaft Elektromobilität kürzlich auf der Jugendwiese der Kulturfabrik vorgestellt und will in der zweiten Ferienwoche (ab 2. August 2021) von 10 bis 14 Uhr neu durchstarten. Er möchte mit Schülern ein Simson-Moped vom Typ Star und ein Dreirad namens Duo vom Benzin- auf einen Elektromotor umrüsten. So erwerben die Schüler praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik und lernen moderne Antriebskonzepte kennen. Ab dem 14. August und folgend an jedem zweiten Samstag soll dann die Arbeitsgemeinschaft Elektromobilität stattfinden, sagt Andrzej Serwecinski. Er sucht neben Teilnehmern auch technisch begabte Erwachsene, die ihn bei der Arbeit unterstützen.

Natz Hoyerswerda plant Ausflug nach Panschwitz-Kuckau

Das zweite Thema dieser Ferienwoche heißt Kräuter, wobei die Kinder mit einer Anleiterin aus Pulsnitz Kräuter sammeln und daraus Kräutersäckchen herstellen, erklärt Doreen Schwietzer, die stellvertretende Natz-Vorsitzende. An einem Tag geht es mit dem Natz-Mobil in den Kräutergarten nach Panschwitz-Kuckau. In der dritten Ferienwoche werden Vögel an der Hochkippe Nardt beobachtet, die dort angebrachten Nisthilfen benutzen.

Kinder können sich für Aktionen im Natz anmelden

Wer kleine wissenschaftliche Experimente mit und ohne Mikroskop durchführen möchte, ist in dieser Woche im Natz ebenfalls willkommen, sagt Doreen Schwietzer. In den Ferienwochen vier und fünf basteln Vereinsmitglieder mit den Schülern in der Holzwerkstatt Futterhäuschen, dekorative Gegenstände oder hübsche Löffelpuppen. Mit dem Recyclingbasteln endet das Ferienangebot der Einrichtung. Kinder, die die eine oder andere Aktivität interessant finden, mögen sich unter Telefon 03571 209 33 50 anmelden.
Weil das Natz derzeit zu wenig angestellte Mitarbeiter hat, konnte in den letzten Wochen keine offensive Werbung in Schulen stattfinden, erklärt die stellvertretende Vereinsvorsitzende. Nur mit den aktiven Ehrenamtlichen war diese Aufgabe neben der Erarbeitung des Ferienprogramms nicht zu realisieren, betont Doreen Schwietzer.

Ferienangebote im Hoyerswerdaer Natz

In der zweiten Ferienwoche in Sachsen (ab 2. August 2021) stehen in den Räumen des Natz (Naturwissenschaftlich-Technisches Kinder- und Jugendzentrum) im Erdgeschoss des Bürgerzentrums Braugasse 1 in Hoyerswerda die Themen Elektromobilität und Kräuter im Mittelpunkt. Ein Fahrt mit dem Natz-Mobil in den Kräutergarten Panschwitz-Kuckau ist der Höhepunkt. Der Ausflug kostet 25 Euro pro Kind und findet ab zwei Interessenten statt. Im Preis enthalten sind Transport, Eintritte und kleine Snacks. Das Natz hat in den Ferien von Montag bis Freitag ab 10 Uhr geöffnet.
www.natz-hoy.de