Getrennte Eingänge, gestaffelte Schulanfangszeiten, versetzte Pausen – und die Eltern müssen draußen bleiben. Mit strengen Hygienevorkehrungen sind am Montag die Grundschulen und die Kindertagesstätten auch in der Region Hoyerswerda wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gestartet. Nach neun Wochen häuslicher Lernzeit wegen der Corona-Pandemie kehrt damit für hunderte Familien endlich ein Stück Normalität in den Alltag zurück.

Witt...