Seit Beginn des neuen Jahres arbeiten im Lausitzer Seenland Klinikum in Hoyerswerda drei neue Seelsorger. Die gerade während der Corona-Pandemie schwierige Aufgabe haben die beiden evangelischen Seelsorger Torsten Vogel und Thomas Schröcke sowie Pfarrer Ansgar Florian von der römisch-katholischen Kirche übernommen. Diakon Torsten Vogel berichtet im Rundschau-Gespräch, wie er die ersten 40 Tage in diesem Amt erlebt hat.

Herr Vogel, wie fühlt ...