Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Bautzen bleibt unvermindert hoch. Am Donnerstag sind laut Landkreis-Angaben 263 Neuinfektionen festgestellt worden. 2480 Personen sind aktuell infiziert. Weitere 95 Personen gelten wieder als genesen.

Neun weitere Corona-Infizierte sind verstorben

Neun weitere Patienten sind nach Angaben der Kreisverwaltung verstorben. Damit erhöhe sich die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion seit Beginn der Pandemie auf 102. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt inzwischen bei 456,66 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit hat der Landkreis seit mehreren Tagen die Schallmauer von 400 überschritten und bleibt einer der bundesweiten Hotspots. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind derzeit 6599 Infizierte und Kontaktpersonen in Quarantäne.

Freitag findet Massentest in Räckelwitz statt

In der stärker betroffenen Gemeinde Räckelwitz gibt es am Freitag den ersten Massentest im Kreis Bautzen. Er findet in der örtlichen Sporthalle statt. Aufgefordert sind Bürger aus den Ortsteilen Räckelwitz, Dreihäuser, Höflein, Neudörfel, Schmeckwitz und Teichhäuser, sich vor Ort per Schnelltest auf das Corona-Virus testen zu lassen.
In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 175 Corona-Patienten behandelt, 29 davon auf einer Intensivstation.

Polizei in Ostsachsen geht deutlich gegen Verstöße vor

Derweil setzt die Polizeidirektion Görlitz die neuen Corona-Regeln in den Kreisen Bautzen und Görlitz strikt um. Am Mittwoch ahndeten die Beamten nach eigenen Angaben 59 Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung in beiden Landkreisen. „Aufgrund der derzeitigen Entwicklung des Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit dem Corona-Virus werden die Kontrollmaßnahmen zur Einhaltung der Allgemeinverfügungen nach dem Infektionsschutzgesetz intensiviert und Verstöße konsequent verfolgt“, sagt Polizeisprecher Kai Siebenäuger. Schwerpunkte seien unter anderem Fußgängerzonen und öffentliche Parkplätze. Die Polizei will Siebenäuger zufolge flächendeckend unterwegs sein. Würden sich örtliche Schwerpunkte heraustelle, würden die Beamten darauf reagieren.