Auf der Straße zwischen Spreewitz und Neustadt (Landkreis Bautzen) werden Rettungskräfte und Polizei am Freitagabend, 1. Oktober, zu einem Verkehrsunfall gerufen. Nach Angaben der Polizei ist ein 19-jähriger Autofahrer mit seinem BMW gegen einen Baum gefahren.
Bei dem Aufprall werden der 19-Jährige und seine 17-jährige Beifahrerin verletzt, teilt die Polizei am Samstag, 2. Oktober, weiter mit. Beide werden mit einem Rettungshubschrauber beziehungsweise einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Laut Polizei kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und sei frontal gegen den Baum geprallt. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache. Die Polizei in Hoyerswerda führt die Ermittlungen in diesem Fall.
Den Sachschaden am BMW schätzt die Polizei auf 12.000 Euro. Dies entspreche einem wirtschaftlichen Totalschaden. Der Schaden am Baum am Straßenrand wird mit 1000 Euro beziffert.
Mehr Nachrichten zu Unfällen und Polizeieinsätzen in der Region finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR Online.