Die Lage im Waldbrandgebiet um Kölsa und Rehfeld hat sich am Wochenende weiter leicht entspannt. Der Regen am Samstag habe zu einer Durchfeuchtung des Bodens im Schadensgebiet von etwa fünf Zentimetern geführt, so Janine Niederstraßer vom Landkreis. Die Niederschläge hätten auch heiße Stellen...