Nachdem sich am letzten Freitag (3. Juni) in Beyern, einem Ortsteil von Falkenberg, ein schwerer Verkehrsunfall ereignete, hat die Polizei am Donnerstag (9. Juni) mitgeteilt, dass der in den Unfall involvierte 72 Jahre alte Mann an seinen erlitten Verletzungen verstorben ist.
Der Autofahrer war mit seinem Wagen Polizeiangaben zufolge vermutlich aufgrund eines akuten gesundheitlichen Problems von der Fahrbahn in der Hauptstraße in dem Dorf im Westen von Elbe-Elster abgekommen und mit drei Strommasten und einem Zaun kollidiert. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort konnte ihm jedoch letztlich nicht mehr geholfen werden, der Mann erlag am Mittwochnachmittag seinen bei dem Unfall erlittenen Verletzungen.
Der Unfall hatte über die fatalen Verletzungen des Autofahrers hinaus auch zu erheblichem Sachschaden geführt. So wurde die Stromversorgung mehrer Häuser unterbrochen.
Unfall in Finsterwalde Porsche kracht in Polizeiwagen

Finsterwalde

Mehr Blaulicht-Nachrichten zu Polizeieinsätzen, Feuerwehreinsätzen, Unfällen und Bränden in der Lausitz finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR-Online.