Im Falkenberger Erholungsgebiet „Kiebitz“ liegt demnächst Musik in der Luft. Jedenfalls haben sich Snackbar- und Biergartenbetreiber und Andreas Schubert und Tino Veit von der Falkenberger Discothek „Blue Velvet“ für die nächsten Wochen noch einiges vorgenommen. Zur Unterhaltung der Urlauber und Gäste soll an mehreren Abenden die Post abgehen.
In der Snackbar sind die ersten Takte schon verklungen. Weiter geht es am bevorstehenden Wochenende am Samstagabend unter dem Thema „Blues & more“ mit Big Joe Stolle Blues. Für den 1. August wird das Frank Proft Duo angekündigt. Am 15. August folgt die Waldi Weiz Band. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, der Eintritt ist frei, teilt Andreas Schubert mit.

Konzert mit Linda Feller

Ebenfalls am 1. August hält auch Tino Veit ein Angebot bereit. Er lockt mit einem Country- und Westernabend mit Linda Feller und hofft auf einen lauschigen Sommerabend unter freiem Himmel. „Zum Konzert können die Besucher ein leckeres Barbecue mit Spareribs, Spanferkel und unseren Burgern genießen“, lädt er ein.
Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen und läuft wieder über das „Florale Ambiente“ auf dem Markt in Uebigau. Die Karten kosten 18 Euro bzw. 20 Euro an der Abendkasse. Außerdem ist eine Reservierungshotline eingerichtet: Tel. 01782348292. „Eine Reservierung ist nötig, weil der Zutritt zum Konzertbereich aufgrund der aktuellen Hygienevorgaben nur mit Zuweisung eines festen Sitzplatzes möglich ist“, macht Tino Veit deutlich.

Auf dem Weg zum Kiebitz 2.0

Bürgermeister Stephan Bawey freut sich über diese kleinen Initiativen vor Ort. Sie passen genau in sein Konzept Kiebitz 2.0. Es sieht vor, das Erholungsgebiet die kommenden Jahre noch attraktiver zu machen. Der Kulturschiene wird dabei eine nicht unwesentliche Bedeutung beigemessen.