Die Stadt Herzberg versucht, mit verschiedenen Projekten Impulse für die Stadtentwicklung zu setzen und sich modern aufzustellen. Wenn sie dafür Fördermittel nutzen kann, umso besser. 20.000 Euro hat sie für die Entwicklung der Herzberg App vom Land bekommen. Das Pilotprojekt „Herzberg digital verein.t“ wird sogar mit 330.000 Euro gefördert. Es geht aber auch ohne viel Geld. So befindet sich das Online-Elternportal „Little-Bird“ gera...