Einen Satz mag Karin Jage, Mitarbeiterin des Kulturamtes der Stadt Herzberg, definitiv nicht hören: In der Stadt ist ja nichts los. Weil es aus ihrer Sicht mit dem kommunalen Veranstaltungskalender nicht stimmt. Allein am bevorstehenden Wochenende überschlagen sich die Angebote.