Mit einem Sommerfest haben sich die Falkenberger Tanzmäuse in die wohl verdiente Sommerpause, die jetzt über die Ferienzeit andauert, verabschiedet. Das war schon etwas Besonderes. Nach monatelanger Zeit ohne Auftritte gab es noch einmal Herzklopfen kostenlos. Schließlich hatten sich Eltern, Geschwister und andere Angehörige als kritisches Publikum eingefunden.
„Es war ein sehr schönes Fest“, konstatiert Trainerin Sandra Werner. Vor allem...