Das Umzugsvorhaben der Epikur-Gruppe von Bad Liebenwerda nach Falkenberg schlägt in Bad Liebenwerda hohe Wellen. Vor allem ist man in der Kurstadt sauer auf die Stadt Falkenberg, die wie Bad Liebenwerda Mitglied der Verbandsgemeinde Liebenwerda ist.
So mutmaßt Bad Liebenwerdas ehrenamtlicher Bürgermeister Johannes Berger, dass die Standortfrage mit Sicherheit mit seinem ehrenamtlichen Amtskollegen Stephan Bawey in Falkenberg abgestimmt gewesen...