Wie auch an anderer Stelle, versucht der Bauhof von Uebigau-Wahrenbrück gerade die Schäden, die durch die Trockenheit entstehen, einzugrenzen. Ein eigentlich unmögliches Unterfangen.
„Wir versuchen viel von dem, was neu angelegt war, über die Dürre zu bringen“, sagt Günter Gahse, der Leiter...