Im und am Wahrenbrücker Graunzentrum bewegt sich was. Nach langem Vorarbeiten, um sowohl die Finanzierung als auch alle Planungen auf solide Füße stellen zu können, haben mit einem Jahr Verspätung nun endlich die Arbeiten begonnen. Ziel ist noch immer das Herrichten eines neuen Bürgerbüros.
Nachdem im Zuge der Bildung der Verbandsgemeinde der Verwaltungssitz in Wahrenbrück komplett aufgegeben worden ist, soll wenigstens ein kleiner Ersatz ...