Zahlreiche vorweihnachtliche Veranstaltungen bestimmen den 3. Advent im Altkreis Herzberg. In Schönewalde findet der Weihnachtsmarkt statt. In der Aula der Grundschule haben die „Grundschulspatzen“ und Musikschüler aus Herzberg am Freitag bereits ihr Weihnachtskonzert gegeben. Samstag kann unter der Regie des Kulturvereins ab 19 Uhr auf dem Markt unter dem Weihnachtsbaum getanzt werden. Der Weihnachtsmarkt öffnet dann am Sonntag um 14 Uhr mit dem Stollenanschnitt.

In Schlieben erwartet die Besucher am Samstag um 17 Uhr in der St. Martinskirche eine festliche Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach. In diesem Jahr stehen die Kantaten 4–6 auf dem Programm.

In Herzberg gibt es am Samstag ab 15 Uhr ein „Weihnachtsmärktchen mit Herz“ im Winkel 9. Es werden selbst hergestellte Produkte angeboten von Holzarbeiten über lustige Grafiken und Drucke bis zu Keramik und Marmelade.

In Buchhain in der Kirche findet am Samstag um 14 Uhr das traditionelle Weihnachtssingen des Frauenchores Frankenhain statt. Neben dem Frauenchor werden auch die Sängerin Alexandra Kreutz und der Pianist Kennet Berkel einen Teil des Programms gestalten.