(red/js) Auf der B 115 bei Simmersdorf kollidierte am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr ein Reh mit einem Auto. An dem Renault entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Ein Vogel flog am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr auf der B 112 bei Taubendorf gegen einen vorbeifahrenden BMW und hinterließ an dem Auto einen Sachschaden von geschätzten 2000 Euro. Nachdem am Dienstag gegen 21.15 Uhr ein Wildschwein auf der B 112 bei Groß Gastrose gegen einen vorbeifahrenden Seat gelaufen war, musste es durch zwei Schüsse aus der Dienstpistole des unfallaufnehmenden Beamten von seinen Qualen erlöst werden. Am Auto wurde ein Schaden von circa 2000 Euro registriert.