Ihr Handy ist in diesen Tagen unverzichtbar. Es ist ihre einzige Verbindung zu ihrer Familie. Fast im Minutentakt gehen dort neue Informationen, neue Bilder aus ihrer Heimat ein: der Ukraine.
Seit 22 Jahren lebt Natalya Janeck nun schon in Guben, doch ihre Wurzeln hat sie rund 800 Kilometer von hier ...