Es war ein Bild des Schreckens, als Vereinsvorsitzender Lothar Schulze Anfang Dezember in das Domizil des Gubener Schützenvereins Germania 1890 kam. Die Tür war aufgebrochen und alle Räume und Schränke durchwühlt.
Und es kam noch schlimmer: Auch der Waffenschrank war aufgebrochen. Neun Druckluft...