(red/dsf) Die aus „The Voice of Germany“ bekannte Sängerin Vera Tavares singt am 25. Mai in der Orangerie im Klostergarten Neuzelle. Das kündigt die Stiftung Stift Neuzelle an. Vera Tavares ist gebürtige Portugiesin, lebt mittlerweile in Berlin und hat sich nun ihre selbst kreierten Musikrichtung „Kreol-Pop-Jazz“ verschrieben, heißt es in der Ankündigung der Stiftung. Damit werde sie ihren kapverdischen Wurzeln gerecht. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Karten kosten 15 Euro, Schüler zahlen fünf Euro. Eintrittskarten gibt es online unter www.750jahre-klosterneuzelle.de