(dsf) Neun Cannabispflanzen, zwischen 1,50 Meter und 2,30 Meter hoch, hat die Polizei in einer Gartensparte in Saspow sichergestellt. Den Beamten war gemeldet worden, dass ein Gartenpächter dort die Pflanzen anbaut. Gegen den 64-jährigen Gartenpächter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet, teilt die Polizei mit.