Leicht hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Dezember verändert. Zum Stichpunkt im Dezember waren nach Angaben der Arbeitsagentur Cottbus 898 Menschen als arbeitslos registriert. Die Arbeitslosenquote betrug damit 8,1 Prozent; ein Wert, der 0,2 Prozentpunkte unter dem Wert von Dezember 2018 liegt. Angaben zur Unterbeschäftigung werden auf lokaler Ebene nicht gemacht. Die Zahl würde Hinweise darauf geben, wie viele Menschen beispielsweise mit einem Sonderstaus in einer Beschäftigungs- oder Fortbildungsmaßnahme sind, und so aus der Arbeitslosenstatistik herausfallen. So wird die Unterbeschäftigungsquote für Südbrandenburg mit 7,7 Prozent angegeben, die Arbeitslosenquote mit 5,7 Prozent. Allein die Zahl der offiziell im Raum Guben als arbeitsuchend gemeldeten liegt mit 1486 weit über der Zahl der Arbeitslosen.