Schweinehalter im gesamten Landkreis Spree-Neiße sind verunsichert: Die Afrikanische Schweinepest (ASP), die zunächst nur bei Wildschweinen nachgewiesen wurde, hat inzwischen die ersten Bestände von Hausschweinen befallen, die daraufhin getötet werden mussten.
Nun warten die Halter händeringend auf weitere Festlegungen der Verwaltung.

Gastroser Bauern AG hat Bestände drastisch zurückgefahre...